Konzentrationskurs für Grundschüler

Beschreibung

Konzentrationstraining  für Grundschulkinder (in Anlehnung an das Marburger Konzentrationstraining)

Welche Kinder trainieren?

  • KINDER, die sich leicht ablenken lassen
  • die noch nicht selbständig arbeiten können
  • die sich wenig zutrauen
  • die sehr viel Zuwendung brauchen
  • die ein Defizit in einem oder mehreren Bereichen haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Motorik)
  • die Anzeichen einer Aufmerksamkeitsstörung(ADHS) haben
  • die schlecht mit Misserfolg umgehen können
  • die schulmüde sind

Ziele des Trainings:

  • Erhöhung der Selbststeuerung und Selbständigkeit bei der Aufgabenstellung (Selbstinstruktion)
  • Motivationsaufbau durch erfolgreiches Bearbeiten von Aufgaben
  • angemessener Umgang mit Fehlern und Erhöhung der Selbstakzeptanz
  • Verbesserung der Leistungsbereitschaft
  • Vermittlung grundlegender Arbeitstechniken für den Schul– und Hausaufgabenalltag
  • Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion

Ablauf des Trainings:

Das Training wird in der Gruppe (3-6 Kinder) durchgeführt, eine Trainingseinheit dauert 75 Minuten. Insgesamt sind 6 Trainingssitzungen vorgesehen, außerdem gibt es 2 Elternabende.

Nach einem lebhaften Anfangsspiel, folgt eine kurze Entspannung, danach Übungen zur verbalen Selbstinstruktion sowie Spiele und Aufgaben zur Verbesserung der Sinneswahrnehmung und Konzentration.

Kursanmeldung Konzentrationstraining für Grundschüler

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nur für den gewünschten Zweck verwendet werden und keine Weitergabe an Dritte erfolgt. -> Datenschutzerklärung
(* = Pflichtfelder)

Teilnahmebedingungen gelesen?*
Bitte addieren Sie 1 und 2.
Datenschutz:*